Berufsvorbereitung (BvB)

Ziele
Ziel der berufsvorbereitenden Maßnahme ist es, den Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Einstieg in eine betriebliche Ausbildung oder Arbeit zu ermöglichen.


Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildung oder Arbeit, die durch die Berufsvorbereitung
in die Arbeitswelt eingeführt werden.


Unterstützung

• 
Analyse zur Feststellung der beruflichen Eignung
•  Orientierungs- und Entscheidungshilfen bei der Berufswahl
•  Bewerbungstraining
•  Methodentraining (Lernen lernen)
•  Vermittlung und Erwerb von allgemein bildenden und berufsbezogenen Kenntnissen und Fertigkeiten
•  Praktika in unseren eigenen Werkstätten und in regionalen Betrieben zur Orientierung, Einarbeitung
   und Qualifizierung

•  nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses (bei Vorliegen der Voraussetzungen)
  Sprachförderung und Kommunikationstraining
•  Festigung und Erweiterung der Kompetenzen im Umgang mit modernen Medien
•  individuelle Planung des Lehrgangsverlaufes
•  persönliche Begleitung während des gesamten Lehrganges durch unsere Bildungsbegleiter
•  Hilfen bei der Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit
•  Einleitung von ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH)

 

Berufsfelder

 

  Berufe im Büro und Sekretariat sowie rund um Recht und Verwaltung

   Mögliche Ausbildungsberufe: Kauffrau/-mann für Büromanagement, Industriekauffrau/-mann,

   Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Verwaltungsfachangestellte/-r, Rechtsanwalts-
   fachangestellte/-r etc.


  Berufe im Handel und rund um Transport, Lager und Logistik

   Mögliche Ausbildungsberufe: Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Verkäufer/-in, Fachlagerist/-in,
   Fachkraft für Lagerlogistik etc.

 

  Berufe mit Farben und Lacken

   Mögliche Ausbildungsberufe: Maler/-in und Lackierer/-in etc.


  Berufe mit Holz

   Mögliche Ausbildungsberufe: Tischler/-in etc.


 
Berufe in der Versorgung und Installation
   Mögliche Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker – Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik etc.

  Berufe in Industrie und Handwerk, die sich mit der Bearbeitung und Verarbeitung
   von Metallen befassen

   Mögliche Ausbildungsberufe: Zerspanungsmechaniker/-in, Metallbauer/-in (Konstruktionstechnik)
   etc.

  Berufe in der elektrischen Energie- und Gerätetechnik, Elektroinstallation
   sowie Mechatronik und Automatisierungstechnik
   Mögliche Ausbildungsberufe: Elektroniker/-in Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker/-in
   Automatisierungstechnik

  Berufe im Hoch-, Tief- und Ausbau
   Mögliche Ausbildungsberufe: Maurer/-in, Stuckateur/-in etc.

Weiterführende Berufsinformationen über Berufe innerhalb der Berufsfelder finden sich in der BERUFENET-Datenbank der Agentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de.