Modul 11 

Auftragssachbearbeitung und Bestellwesen

Qualifizierungsziel
Die in diesem Lehrgang vermittelten Kenntnisse befähigen Sie, Tätigkeiten aus den Bereichen Auf-
tragsbearbeitung und Bestellwesen selbstständig durchzuführen. Die hierbei erworbenen Kennt-
nisse einer gängigen Software (z. B. KHK und LEXWARE) ermöglichen Ihnen auch eine schnelle Einarbeitung in weitere bzw. firmenspezifische Programme.

Inhalte/ Lernziele
• 
Rechtliche Grundlagen
   Sie kennen die rechtlichen Grundlagen des Kaufvertrages (Anfrage, Angebot, Bestellung/ Annahme,
   Fristen etc.).
  Handelskalkulation
   Sie beherrschen die Einkaufs- und die Verkaufskalkulation inklusive Skonti, Rabatte, Handelsspanne
   und Kalkulationszuschlag.

 
EDV-technische Bearbeitung
   Sie sind in der Lage, Firmen-, Lieferanten-, Kunden- und Artikelstammdaten anzulegen.
  Anfragen/ Bestellungen
   Sie können die Lagerbestandslisten bzw. die Bestellvorgänge interpretieren und kennen die
   Lagerkennziffern und die Möglichkeiten der Bezugsquellenermittlung.
  Erstellung von Angeboten und Auftragsbestätigungen
   Sie können Anfragen und Bestellungen unter Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen
   formulieren, kennen die Faktoren der Lieferantenauswahl,
können Angebote und Auftrags-
   bestätigungen unter Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen, der vereinbarten Konditionen
   und der Lieferfähigkeit formulieren und kennen Möglichkeiten der Bonitätsprüfung.

Voraussetzungen
Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache.

Dauer der Vermittlung
1 Monat in Vollzeit
2 Monate in Teilzeit

Zertifikat
Zertifikat des isbb

Anwendersoftware


Der Lehrgang ist ein Baustein aus unserer Weiterbildungsreihe "Kaufmännische Qualifizierung". Alle Bausteine dieser Reihe können beliebig miteinander kombiniert werden. Eine Gesamtübersicht finden Sie hier.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren?

Ihre Ansprechpartnerin
Claudia Schmitz

(Fachbereichsleitung)
Telefon:  0221 2768830
E-Mail:   info@isbb-koeln.de

     Flyer »Kaufmännische Qualifizierung«