Kaufmännische Qualifizierung

Geförderter Lehrgang in Voll- und Teilzeit

Das Institut bietet seit 1986 qualifizierte Bildung in den Bereichen Wirtschaft, EDV und Sprachen.
In unserem Bereich Erwachsenenbildung liegt der Schwerpunkt des Lehrgangsangebots in der Qualifizierung für den beruflichen Wiedereinstieg. Der Lehrgang "Kaufmännische Qualifizierung" umfasst insgesamt 19 Lernmodule aus den Bereichen Wirtschaft, EDV und Sprachen. Die einzelnen Lernmodule können in Teilzeit oder Vollzeit gebucht und ganz individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen kombiniert werden.

Unser Qualitätsmanagement ist angelehnt an die ISO 9001:2008 und erfüllt die Qualitätsanforderungen der AZAV.  Damit erfüllen wir die Voraussetzung zur Durchführung von Bildungsmaßnahmen, die mittels Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der Jobcenter förderfähig sind. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ihr Weiterbildungsprogramm.

Die Lehrgangsinhalte werden laufend an den tatsächlichen Bedarf des Arbeitsmarktes in der Region angepasst. Bei der Ermittlung der Arbeitsmarkttrends nutzen wir umfangreiche Kontakte zu unseren Kooperationsbetrieben, die wir in den vielen Jahren Bildungsarbeit aufgebaut haben.
Eine Gesamtübersicht der kombinierbaren Module finden Sie hier.

 

Methodik

Unser Lernkonzept basiert auf der modernen und erfolgreichen Methode des Blended Learning – einer optimalen Mischung aus den bekannten, traditionellen Unterrichtsveranstaltungen und dem praxisnahen Einsatz moderner, elektronischer Medien. Die beiden Lernformen werden miteinander verknüpft und ergänzen sich auf didaktisch sinnvolle Weise. Diese Methodik bietet folgende Vorteile:

•  die Lernmodule werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit der größtmöglichen
   Praxisnähe erarbeitet,

•  alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmen innerhalb eines Moduls ihr Lerntempo selbst,

•  der Einsatz unterschiedlicher Medien und unterschiedlicher Aufgabenstellungen spricht

   unterschiedliche Lerntypen an,

  die Unterrichtsmaterialien stehen in elektronischer oder in Papierform zur Verfügung.

 

Persönliche Betreuung

Vor Beginn eines jeden Lernmoduls werden in einem persönlichen Gespräch die Fähigkeiten und Vorkenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer festgestellt. Darauf aufbauend wird ein individuelles Lernprogramm gemeinsam festgelegt. Zudem werden sie in allen organisatorischen Fragen unterstützt. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in der Verwaltung haben stets ein offenes Ohr für die Probleme, Wünsche oder Anregungen.

 

Hohe Qualitätstandards

Unsere Dozentinnen und Dozenten zeichnen sich durch ihre hohe Qualifizierung aus. Darüber hinaus legen wir großen Wert darauf, unser Personal laufend fachlich und pädagogisch zu schulen.

 

Maximale Flexibilität

Die Teilnahme an unseren Lernmodulen ist gepägt von maximaler zeitlicher Flexibilität. Innerhalb der regulären Moduldauer und des täglichen Unterrichtsrahmens zwischen 8:00 und 15:40 Uhr können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Zeitplan individuell nach eigenen Bedürfnissen gestalten. Zudem können die Module in Voll- und Teilzeit absolviert werden.

 

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren?

 

Ihre Ansprechpartnerin
Claudia Schmitz

(Fachbereichsleitung)
Telefon:  0221 2768830
E-Mail:   info@isbb-koeln.de


     Flyer »Kaufmännische Qualifizierung«